Zurück | 29.09.2016


LiLa Walldorf veranstaltet erfolgreichen Infoabend, Umfrage gibt Einblicke

Am 28.09.2016 luden die Organisatoren von LiLa Walldorf zum zweiten und letzten Mal zum Bürgerforum in die Schillerschule. Obwohl diese Veranstaltung weniger Besucherzulauf erfuhr, waren die Vorträge und Diskussionen nicht weniger spannend oder informativ.

Zudem füllten die Besucher beider Veranstaltungen einen Fragebogen zu LiLa Walldorf aus. Die Ergebnisse aus beiden Bürgerforen stellen wir hier vor. Dabei wichtig zu wissen: Die ersten drei Fragen beantworteten die Besucher vor der Veranstaltung, die Fragen vier bis sechs nach der Veranstaltung.

Vor der Veranstaltung: Stadtwerke und Presse liefern Informationen

Auch in Walldorf halten Stadtwerke und lokale Presse einen engen Kontakt zu den Bürgern – zumindest liegt dieser Schluss nahe, nachdem die große Mehrheit der Teilnehmer durch die Stadtwerke oder die Presse von LiLa Walldorf erfuhr. Mehrfachnennungen möglich. Antworten gesamt: 39.

Vor der Veranstaltung: Vage bis konkrete Vorstellungen über LiLa Walldorf

Wie viel wussten Interessenten vor der Veranstaltung über LiLa Walldorf? Wie konkret waren die Vorstellungen zum Projekt? Ein Großteil brachte schon ungefähre Vorstellungen mit, andere nutzten den Abend, um erste konkrete Informationen zu gewinnen. Nur eine Nennung Möglich. Antworten gesamt: 36.

Vor der Veranstaltung: Energieeffizienz hoch im Kurs

Welche Ziele sind den potentiellen Teilnehmern wichtig? Was erwarten sie sich selbst von Living Lab Walldorf? Die meisten wollten energieeffiziente Energielösungen realisiert sehen, außerdem wünschten sich viele eine Erhöhung der Eigenverbrauchsquote. Maximal 3 Nennungen möglich. Nennungen gesamt: 68.

Nach der Veranstaltung: Impulse im regulatorischen Rahmen für die Energiewende

Nach der Veranstaltung hatten viele Teilnehmer eine gute Vorstellung von LiLa Walldorf als Pilotprojekt und dessen Rolle für die Energiewende. Die stärksten Impulse erwarteten die Befragten dabei für den regulatorischen Rahmen, die schwächsten bei der Schaffung neuer technischer Expertise. Maximal 3 Nennungen möglich. Nennungen gesamt: 47.

Nach der Veranstaltung: Chancen für Zielerreichung von LiLa Walldorf gut bewertet

Wie realistisch sind die Ziele von LiLa Walldorf? Lassen sie sich erreichen? Die große Mehrheit zeigte sich hier nach dem Bürgerforum zuversichtlich. Nur eine Nennung möglich. Antworten gesamt: 30.

Nach der Veranstaltung: LiLa Walldorf stößt auf großes Interesse

Schließlich standen auch die Interessenten vor der Entscheidung – bei Living Lab Walldorf bewerben? Besteht Interesse? Auf jeden Fall. Falls die Bewerbungen nicht schon verschickt waren, dann zeigten die meisten reges Interesse an LiLa Walldorf. Lediglich zwei Teilnehmer hatten kein Interesse am Pilotprojekt. Nur eine Nennung Möglich. Antworten gesamt: 23.